Schrift:  Standard  |  Groß
 
Startseite>>Rettung

Die Rettungsmannschaft im Jahr 2013

Rettungsmannschaft 2013

Die Geschichte

1950 :
Die Gründung der Rettungsabteilung kam durch das solidarische Handeln der Belegschaft zustande. Hans Steiner, erkannte als Betriebsratsvorsitzenden und Obmann der Krankenkasse die Notwendigkeit für die Arbeitnehmer und Versicherten im Krankentransportwesen etwas tun zu müssen. Bei seinen Kollegen Hans Damberger und Friedrich Völkl fand er die notwendige Unterstützung für dieses Vorhaben. 
Mit den Lohn- bzw. Gehaltszulagen der „Dreikönigsschicht“ vom 6.1.1950 sowie mit finanzieller Unterstützung durch die Hütte Kindberg der Österreichischen Alpine Montan Gesellschaft konnte der erste Krankenwagen gekauft werden.

In der Folge wurden die Krankenwagen ausschließlich durch die Betriebskrankenkasse finanziert. Im Jahre 1954 wurde zusätzlich zum legendären Renault 2060 ein "Opel Rekord Olympia" angeschafft. Seit damals stehen immer 2 Einsatzfahrzeuge zur Verfügung.

 

Jahresbericht Rettung 2016
2016
Jahresbericht Rettung 2014

2014

Jahresbericht Rettung 2013
2013
Jahresbericht Rettung 2012
2012
Jahresbericht Rettung 2010
2010
Jahresbericht

2009

Jahresbericht
2008